Jusos Neustadt Bad-Dürkheim

05.05.2021 in Aktionen von SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim

SPD Pfalz wählt Isabel Mackensen auf Platz 2

 

Unsere Bundestagsabgeordnete Isabel Mackensen ist am Freitagabend von den Delegierten auf den zweiten Listenplatz in der Pfalz für die Bundestagswahl gewählt worden. Auf der Regionalverbandskonferenz der Pfälzer SPD auf der Pferderennbahn in Hassloch konnte sie sich deutlich mit 114 zu 88 Stimmen gegen Angelika Glöckner aus Pirmasens durchsetzen.

Während für die anderen KandidatInnen jeweils Oberbürgermeister und Abgeordnete als Fürsprecher ans Mikrofon traten, hatte die 34-Jährige, die auch Sprecherin ihrer Fraktion für Wald, Ökolandbau und Weinbau ist, eine bislang unbekannte Genossin aus Mußbach auf die Bühne gebeten: die 23-jährige Weinbaustudentin und ehemalige Weinprinzessin Mira Walter rief den Delegierten zu, sie brenne für Isabel Mackensen, weil sie so mutig und offen auf junge Menschen und auf die Winzerschaft zugehe. Es habe sie sehr beeindruckt, wie die junge Bundestagsabgeordnete beim neuen Weingesetz auf alle Winzerinnen und Winzer zugegangen und ihre Sorgen und Wünsche unmittelbar nach Berlin getragen habe. Das habe sie selbst überzeugt, in die SPD einzutreten.

Mit dem Platz 2 auf der Pfalz-Liste direkt nach Landesgruppensprecher Thomas Hitschler aus der Südpfalz hat Isabel Mackensen nun beste Voraussetzungen für einen guten Listenplatz auf der rheinland-pfälzischen Landesliste, die Anfang Juni aufgestellt wird.

 

03.05.2021 in Aktionen von SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim

Isabel Mackensen als Bundestagskandidatin nominiert

 

Bei der Wahlkreiskonferenz für den Bundestagswahlkreis 208 (Neustadt-Speyer) wurde Isabel Mackensen mit 100 Prozent nominiert. Alle 75 Delegierten votierten für Isabel, die seit Juli 2019 den Wahlkreis in Berlin vertritt. Isabel, die sich bereits am Abend vorher bei einer digitalen Veranstaltung den Delegierten sich und ihr Programm vorgestellt hatte, ist Mitglied im Ausschuss für Landwirtschaft und Ernährung. Bei ihrer kurzen Bewerbungsrede betonte sie, dass sie sich auch weiterhin bei ihrer politischen Arbeit den ländlichen Raum im Auge behalten werde. Sie freue sich auch auf den anstehenden Bundestagswahlkampf, den die Partei geschlossen bestreiten werde.

 

03.03.2013 in Aktionen

Jusos Neustadt/ Bad Dürkheim bei Sommertagsumzug in Haßloch

 

 

Am Sonntag, den 03. März 2013, fand in Haßloch der alljährliche Sommertagsumzug statt. Mit der Zugnummer 58 hatte die SPD Haßloch sich angemeldet, um unseren Landratskandidaten Reinhold Niederhöfer und unsere Bundestagskandidatin Heike Mrosek-Handwerk zu unterstützen. Bei diesem Spektakel, das von viele Genossinnen und Genossen aus dem ganzen Unterbezirk unterstützt wurde und bei dem auch die Jusos des Unterberzirks zahlreich vertreten waren, ging es uns hauptsächlich um den Spaß. Mit unserer Gruppe, bestehend aus 17 Personen, der roten Berta, einem Fahrrad (das typische Fortbewegungsmittel in Haßloch) und zwei Elektroautos, zogen wir durch die Straßen und verteilten eifrig Werbeflyer, sowie Süßigkeiten für die Kleinen. Schon nach kurzer Zeit mussten wir anhalten, da wir unsere Kandidaten verloren hatten. Aufgrund der vielen Gespräche wurden die beiden KandidatInnen immer weiter abgeschlagen. Nach 2 Stunden war der Zug vorüber, leider. Im Anschluss fand noch die Schneemann Verbrennung statt. Wir Jusos haben uns sehr gefreut, die Genossinnen und Genossen aus Haßloch, sowie unsere beiden KandidatInnen zu unterstützen und wir freuen uns auf das nächste Jahr.

Ein Bericht von Etienne Farge

 

Facebook


Online Casinos